Bergkirche Parkstein

Bergkirche Parkstein St. Marien 14 Nothelfer (erbaut 1851)

bergkirche parkstein

Einweihung am 18.10.1852.

Außenmaße:

  • Kirche: 13m x 8m
  • Turm: 1,80 x 1,80m

Materialbedarf:

  • 30,- m³ = 726,- lfdm handbehauenes Kantholz
  • Entspricht einem Rundholzbedarf von ca. 54,- m³

Zeitaufwand:

  • Rundholz vierseitig handbehauen: 726,- lfdm á 4,00 Std. = 2.904 Std.
  • Kantholz abbinden und aufstellen: 726,- lfdm á 13,50 Std. = 9.801,00 Std.

Insgesamt 10 Mann 25 Wochen (50,- Std. Woche)

Der Kastenförmige Aufbau am Kirchenfirst wurde in den Kriegsjahren 1939-1945 als Aussichtsturm zur Flugüberwachung benutzt.

Im Sommer 1963 wurde der Turm von Zimmerermeister Josef Hauer (Mitte) erneuert:

Bergkirche1963

 

Das Modell (M 1:10) wurde im Oktober 2008 von Zimmerermeister Josef Hauer aus Parkstein erstellt. 

Links:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>